U16 Trainer und Co-Trainer der KM im Kurzinterview

Das neue Jahr hat begonnen und wir hoffen, dass alle gut in das neue Jahr gestartet sind. Zu Beginn des neuen Jahres habe ich unseren U16 Trainer und Co-Trainer Dominic Öfner zum Kurzinterview gebeten:

„Da du jetzt die Rolle als Co-Trainer übernommen hast, wie waren die letzten Wochen für dich? 

.... Ja es hat sich natürlich die gesamte Ausgangslage mit dem plötzlichen Abschied von Gerhard verändert! Nichts desto trotz habe ich die letzten Wochen sehr genossen. Als Fußballer / Trainer ist man das ganz Jahr über im Einsatz und genau diese letzten Wochen sind die einzigen, wo man ein wenig abschalten kann!
 
Natürlich hat man dieses Jahr einige Entscheidungen treffen müssen, die ich aber ganz locker gesehen habe!

Deine Tormannhandschuhe hast du ja an den Nagel gehängt. Deine Aufgaben als Co-Trainer werden sein? 

.... Meine neuen Aufgaben als Co Trainer der KM werden sich sicher in der nächsten Zeit herausstellen! Ich habe mit Christian ein gutes Gefühl und denke auch, dass er mich gut miteinbinden wird. 
 
Aber was jetzt schon klar ist, dass ich sicher das Bindeglied zwischen unserer U16 (bzw Nachwuchs allgemein) und der KM bin! Unser Ziel ist es natürlich so viele Nachwuchsspieler, wie mögliche in die KM zu bringen!
 
Wie warst du mit der Saison 2018 zufrieden?

.... Ich habe da immer 2 Ansichten .. 1mal die U16 und 1mal die KM.
 
KM: Dieses Jahr sind wir leider abgestiegen und das vergisst man nicht so schnell, gerade deswegen, weil wir eine SUPER Rückrunde gespielt haben und nur knapp das Wunder verpasst haben!
 
U16: Mit der U16 bzw im Frühjahr noch U15 haben wir ein gutes Frühjahr gespielt, aber ganz klar mit dem Ziel, dass wir Ende 2018 in die Meisterplayoffs kommen wollen! Dieses ist uns dann auch geglückt!

Wie siehst du den Verein allgemein aufgestellt?

.... Der Verein ist sehr gut aufgestellt. Ganz wichtig war dieses Jahr auch, dass wir Personen in den Verein gebunden haben, die nicht mehr aktiv spielen können und die auch die Zukunft vom Verein sind! Natürlich ist hier die Rede von Andi Kofler der als Obmann Stv. in den Vorstand gewechselt ist. 😊
 
Auch das gesamte Nachwuchstrainerteam ist gigantisch. Und jetzt auch noch mit Christian Mautner als Trainer der KM! Also kann man sagen, dass wir uns für die Zukunft keine Sorgen machen müssen!

Was willst du in der Mannschaft bzw. mit der Mannschaft verbessern? 

.... Zu verbessern gibt es zum Glück immer was und wir als Trainerteam, egal ob KM oder U16, machen uns viele Gedanken darüber und ich hoffe, dass ihr es dann auch am Platz sehen werdet. 😊

Welche Spielszene wird dir ewig in Erinnerung bleiben? 

.... Das ist ganz leicht.. aber hier will ich auch nochmals zwischen U 16 und Km unterscheiden: 
 
U16: Natürlich das Tor gegen die Melach in der 94 min, das uns den Aufstieg in die Meisterplayoffs beschert hat. 
 
KM: Leider das Spiel in Schönwies, wo wir in der letzten Sekunde noch das Gegentor erhalten haben.

Was ist das Frühjahrsziel mit der U16 und der Kampfmannschaft?

.... Ziele sind für mich hier ganz klar:
 
Mit der U16 wäre schon das Ziel, dass wir mal den FC Wacker ärgern könnten und ihnen den Weg ins Finale etwas schwer machen. 
 
Und mit der KM steht für mich schon noch der Aufstieg in die Landesliga im Raum, obwohl es sehr sehr schwer wird, aber ich finde, dass man sich für die Wintervorbereitung ein Ziel setzen muss, das jeder verfolgt. 
 
Gesammelt aber natürlich auch, dass wir die Kicker von der  U16 langsam in die KM integrieren“.

Foto: Martina Mader
Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren