3:0 Auswärtssieg gegen den IAC

Fazit nach dem Spiel von CO-Trainer Markus Rabensteiner: 


Wir sind schwer ins Spiel gekommen und der Gegner war in der 1. Halbzeit die spielbestimmende und bessere Mannschaft. 

Mit zwei super Aktionen hielt uns unser Tormann David Beiler im Spiel und so gingen wir mit einem 0:0 in die Halbzeit. 

In der zweiten Halbzeit waren wir aggressiver und konnten uns besser auf den Gegner einstellen.

Durch einen Eckball gingen wir durch unsren Eigi dann etwas glücklich in Führung. Mit dieser Führung waren wir dann endgültig im Spiel und waren dann viel besser wir in der 1. Halbzeit. Durch einen direkt verwandelten Freistoß durch unseren Bora konnten wir auf 0:2 erhöhen und für die Vorentscheidung sorgen. 

Der IAC war aber bis zum Schluss immer gefährlich und einfach eine gute Mannschaft. 

Aber unsere Defensive war heute sehr stark und auch unser Tormann hatte einen super Tag. 

Den Schlusspunkt setzte unser Mitti per Elfer Nachschuss. 

In Summe ein etwas glücklicher aber aufgrund der kämpferischen Leistung ein erkämpfter und dann auch nicht unverdienter Sieg. 


Ein großes Lob an die gesamte Mannschaft für die gute und vorallem kämpferische 2. Halbzeit.“

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren